• images/Slideshow/BrandMM_2.jpg
  • images/Slideshow/Brand_Stadel.jpg
  • images/Slideshow/DLKMV.jpg
  • images/Slideshow/Helm.jpg
  • images/Slideshow/Hochwasser.jpg
  • images/Slideshow/Jugend1.jpg
  • images/Slideshow/Jugend2.jpg
  • images/Slideshow/MM.jpg
  • images/Slideshow/Magirus_Long.jpg
  • images/Slideshow/Oldtimer.jpg
  • images/Slideshow/Slide_SW.jpg
  • images/Slideshow/Stadel_long.jpg
  • images/Slideshow/Uebung.jpg
  • images/Slideshow/VU_Lkw.jpg
  • images/Slideshow/WBK.jpg

Anstehende Termine

Dez
15

Freitag, 15.12.2017 18:30 - 20:00 Uhr

Dez
16

Samstag, 16.12.2017 19:00 - 23:30 Uhr

Dez
18

Montag, 18.12.2017 19:30 - 21:00 Uhr

Dez
22

Freitag, 22.12.2017 18:30 - 20:00 Uhr

Dez
29

Freitag, 29.12.2017 19:30 - 23:30 Uhr

Beim Kochen verwendet man üblicherweise Öle und Fette. Werden diese auf dem heißen Herd zu lange stehen gelassen, dann beginnen sie allmählich zu qualmen bis sie sich letztendlich selbst entzünden. Der so entstandene Fettbrand ist relativ simpel abzulöschen, sofern man weiß wie es funktioniert:
Es gilt das Feuer mit einem Deckel zu ersticken und die Hitze z.B. durch Ausschalten der Herdplatte wegzunehmen. Den Deckel erst wieder entfernen wenn alles vollständig abgekühlt ist. Ansonsten kann sich das Feuer erneut entzünden!

Warum man auf gar keinen Fall Wasser als Löschmittel verwenden darf, demonstrierte unser stellvertretende Kommandant Johann Sauter im Rahmen des diesjährigen Ottobeurer Ferienprogramms den anwesenden Kinder auf eindrucksvolle Weise: Zu sehen im nachfolgenden Youtube-Video.

 

Unsere Facebook Seite

Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Unwetterwarnungen

Unwetterwarnung für Kreis Unterallgäu :
Insgesamt sind 1 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 12/12/2017 - 12:54 Uhr