• images/Slideshow/BrandMM_2.jpg
  • images/Slideshow/Brand_Stadel.jpg
  • images/Slideshow/DLKMV.jpg
  • images/Slideshow/Helm.jpg
  • images/Slideshow/Hochwasser.jpg
  • images/Slideshow/Jugend1.jpg
  • images/Slideshow/Jugend2.jpg
  • images/Slideshow/MM.jpg
  • images/Slideshow/Magirus_Long.jpg
  • images/Slideshow/Oldtimer.jpg
  • images/Slideshow/Slide_SW.jpg
  • images/Slideshow/Stadel_long.jpg
  • images/Slideshow/Uebung.jpg
  • images/Slideshow/VU_Lkw.jpg
  • images/Slideshow/WBK.jpg

Anstehende Termine

Aug
31

Freitag, 31.08.2018 17:00 - 20:00 Uhr

Sep
10

Montag, 10.09.2018 19:30 - 21:00 Uhr

Sep
12

Mittwoch, 12.09.2018 19:30 - 21:00 Uhr

Sep
14

18:00 Freitag, 14.09.2018 - 15:00 Samstag, 15.09.2018 Uhr

Sep
17

Montag, 17.09.2018 19:30 - 21:00 Uhr

Die Jugendfeuerwehr Ottobeuren besuchte vergangenen Freitag das Traditionsgeschwader JaboG 34 "Allgäu" auf dem Memminger Flughafen. Dort sind ehemalige Flugzeuge wie z.B. der Starfighter und Flugzeugtechnik, als kleines Museum konzipiert, ausgestellt und zu bestaunen.

Zwei unserer Jugendlichen verfassten dankenswerterweise folgenden Erlebnisbericht:


Am 10. Juni 2016 fuhr die Jugendfeuerwehr mit ihren Ausbildern zum ehemaligen Jagdbombergeschwader 34 nach Memmingerberg, um sich ein Bild vom Flugplatz und dessen Flugzeugen zu machen.

Ralf Pilawa und Simon Allramseder empfing die Gruppe recht herzlich um der Jugend eine kleine Führung durch das Gelände zu geben. Danach öffnete Ralf das erste Tor um den Jugendlichen und deren Jugendwarten die ersten Flugzeuge zu zeigen. Er erklärte ihnen daraufhin die Geschichte des Jagdbombergeschwaders und der Restaurierung der Flugzeuge im Laufe der Jahre. Bevor man die Jugendlichen auf das Selbstbesichtigen los ließ, wies man sie auf die Gefahren des Geländes und der Flugzeuge hin. Mit einem „Kenner“ des jeweiligen Flugzeuges durfte man sich in das Flugzeug setzen und man bekam eine Einweisung des Schleudersitzes und für das herum liegende Cockpit. Dann ging es zu den nächsten zwei Hallen und in einen davon befand sich ein Weltrekordbrecher der damals schon (nach Ralfs Angaben) bis zu 2500km/h beschleunigen konnte. Als die Besichtigung sich dem Ende zuneigte überließ die Jugendfeuerwehr den Besichtigungsführern ein kleines Andenken und die Jugendlichen zeigten ihre Begeisterung mit einem Applaus.

Bericht: Andre Keck u. Vincent Engelbrecht

Ein Dank gilt den Organisatoren für diesen interessanten Abend! Die Jugendlichen hatten viel Spaß dabei die Technik hautnah erleben zu dürfen. Als Hinweis für Interessierte: Die Traditionsgemeinschaft JaboG 34 "Allgäu" feiert am Sonntag, den 26.06.2016 ihren 13. Jahrestag. Ab 10:00 Uhr kann man sie in der "Shelterschleife" besuchen.

Weitere Bilder:

 
 

Weitere Infos unter:
www.echo34allgaeu.de
www.focus-starfighter.de

 

 

Facebook

Hier gelangt ihr zu unserer Facebook Seite

 

Unwetterwarnungen

Unwetterwarnung für Kreis Unterallgäu :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 22/08/2018 - 08:54 Uhr