• images/Slideshow/BrandMM_2.jpg
  • images/Slideshow/Brand_Stadel.jpg
  • images/Slideshow/DLKMV.jpg
  • images/Slideshow/Helm.jpg
  • images/Slideshow/Hochwasser.jpg
  • images/Slideshow/Jugend1.jpg
  • images/Slideshow/Jugend2.jpg
  • images/Slideshow/MM.jpg
  • images/Slideshow/Magirus_Long.jpg
  • images/Slideshow/Oldtimer.jpg
  • images/Slideshow/Slide_SW.jpg
  • images/Slideshow/Stadel_long.jpg
  • images/Slideshow/Uebung.jpg
  • images/Slideshow/VU_Lkw.jpg
  • images/Slideshow/WBK.jpg

Anstehende Termine

Dez
15

Freitag, 15.12.2017 18:30 - 20:00 Uhr

Dez
16

Samstag, 16.12.2017 19:00 - 23:30 Uhr

Dez
18

Montag, 18.12.2017 19:30 - 21:00 Uhr

Dez
22

Freitag, 22.12.2017 18:30 - 20:00 Uhr

Dez
29

Freitag, 29.12.2017 19:30 - 23:30 Uhr

Nachdem Anfang Februar das Pflaster auf dem alten Parkplatz entfernt wurde, konnte in der Woche vom 06.02. bis 10.02. mit dem Aushub für die Hallenfundamente begonnen werden. In dieser Woche wurden ebenfalls die Stahlkörbe für die Betonbewehrung von unseren Kameradinnen und Kameraden gefertigt. Hierbei wurden über 3 Tonnen Stahl verarbeitet.

Am Samstag, den 11.02.2017 war es dann soweit. Gegen ca. 11 Uhr fuhr der erste von zwei Betonmischern an diesem Tag unser Feuerwehrhaus an. Nach den bereits erfolgten notwendigen Ausrichtearbeiten der Schalung und das Einsetzen der Stahlkörbe, wurde das erste Fundament mit Beton ausgegossen. Traditionell wurde es mit dem aktuellen Datum beschriftet. Über den Februar hinweg wurden weitere nötige Arbeiten, wie z.B. die Vorbereitung für das Betonieren der Säulen, die Entwässerung sowie der Regenwassersickerschacht und elektrische Arbeiten erbracht.

Anfang März wurden dann mit dem Betonieren der Stützsäulen unsere Vorarbeiten im Außenbereich abgeschlossen. Aktuell liegt damit unsere Eigenleistung bei ca. 1800 Stunden. Demnächst beginnt die Holzbaufirma, welche den Zuschlag der öffentlichen Ausschreibung erhalten hat, mit dem Aufrichten der Halle in Sandwichbauweise.

Bilder:

Unsere Facebook Seite

Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Unwetterwarnungen

Unwetterwarnung für Kreis Unterallgäu :
Insgesamt sind 1 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 12/12/2017 - 13:06 Uhr